Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27 ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an.

Für unsere Eltern-Kind-Einrichtung in Norderstedt (an der Stadtgrenze zu Hamburg) für alleinerziehende jugendliche Mütter bzw. Väter mit ihren Kindern (0-6 Jahre) und Schwangere suchen wir zum frühestmöglichen Termin eine:n

Diplom-Sozialpädagog:in (w/m/d)
oder eine Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation

in Teilzeit/30 Std.


Aufgaben
  • Unterstützung der Mütter/Väter bei der Pflege und Erziehung der/des Kinder/Kindes
  • Unterstützung bei der Beziehungsentwicklung und der persönlichen Rollenfindung der Eltern
  • Zusammenarbeit mit und Begleitung zu Ärzten und Behörden
  • Die Mütter und Väter lebensnah und alltagsorientiert auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten
  • Beratung in Einzelgesprächen und Hilfeplanung in Fragen der beruflichen, schulischen sowie allgemeinen Lebensplanung
  • Planung und Umsetzung tagesstrukturierender Angebote

Profil

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

  • (Sozial-)Pädagogischer (Fach-)Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation
  • sichere Kenntnisse der Entwicklungspsychologie
  • Methodische Gruppenarbeit und systemisches Arbeiten sind Ihnen vertraut
  • Bereitschaft zur Supervision
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • die Wahrung professioneller Distanz steht für Sie nicht im Widerspruch zu Ihrer Empathie
  • eine positive und wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Betreuten
  • Bereitschaft zu Schichtdiensten/Nachtbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft und Freude, sich fortzubilden 

Wir bieten
  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • fachlich kompetente und gut ausgebildete Kolleg:innen
  • engagierte Leitungskräfte
  • Kollegiale Beratung
  • regelmäßige Dienstbesprechungen
  • Teamtage
  • regelmäßige externe Supervision, team- und fallbezogen
  • Inhouse-Fortbildungen, z.B. zur "Traumapädagogik"
  • eine mögliche Förderung von individuellen Fortbildungswünschen
  • eine Vergütung in Anlehnung an die Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
  • ein bezuschusstes HVV-ProfiTicket
  • eine finanziell geförderte Mitgliedschaft bei Urban Sports
  • eine betriebliche Altersvorsorge, die derzeit mit 5% des Brutto-Gehalts bezuschusst wird
  • eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf von 24 Monaten ist unser Ziel