Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Internationale Bund sucht

Sozialpädagoge*in oder Heilpädagoge*in mit Diplom oder B.A. in einer Sozialpädagogischen Tagesgruppe

ab 15.06.2022, unbefristet, 30-35 Std./Wo. in Hamburg-Hamm

Wir sind
mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Für den IB Hamburg arbeiten rund 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 50 Standorten. Jeder vierte Beschäftigte hat einen eigenen Migrationshintergrund, wodurch in 20 verschiedenen Sprachen kommuniziert werden kann. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der sozialen Arbeit im SGB VIII, SGB XII, bei den Freiwilligendiensten (FSJ und BFD), der Kinderförderung und Bildung, der Jugendsozialarbeit, den Migrationshilfen sowie im Arbeitsfeld Bildung und Beschäftigung. Für passgenaue Sozialraumprojekte arbeiten die Einrichtungen dieser Region sehr eng vernetzt zusammen und kooperieren mit Behörden und anderen relevanten Institutionen.


Aufgaben
  • Es erwartet Sie ein interessantes, verantwortungsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet in einer Tagesgruppe des IB im Arbeitsfeld der Hilfen zur Erziehung. Sie arbeiten intensiv im Team sowohl mit acht Grundschulkindern am Nachmittag bis 17:30 Uhr von Montag bis Donnerstag, als auch mit deren Eltern und kooperieren eng mit Schulen und dem Jugendamt. Als Sozialpädagogin*Sozialpädagoge oder Heilpädagogin*Heilpädagoge in einem multiprofessionellen Team sind Sie ergänzend zu den allgemeinen Aufgaben intensiv für die heilpädagogische Einzelförderung und Förderplanung zuständig.
  • Arbeiten im bezugsbetreuenden System
  • Fördern und unterstützen in der Kindergruppe
  • Heilpädagogische Einzelförderung
  • Soziales Kompetenztraining
  • Schulische Förderung
  • Elternarbeit, Erziehungsberatung, Erziehungstraining
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit Schule und dem Gesundheitssystem
  • ggf. Umsetzung von Maßnahmen zum Kinderschutz
  • Dokumentation

Profil
  • Erwünscht sind Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit besonders herausforderndem Verhalten und in der Beratungs- und Unterstützungsarbeit von Eltern/ Familien.
  • Persönliche Qualifikation:
  • Konsequenz, Empathie, Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Planungs- und Konzeptionsfragen und zu regelmäßigen Fort-/Weiterbildungen
  • Wir bieten die Möglichkeit zur heilpädagogischen Weiterbildung an
  • Rechtskenntnisse im SGB VIII
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Führerschein für PKW (Kl. 3 oder B)

Wir bieten

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein Qualitätsmanagement nach EFQM
  • Leitlinien zum Schutz von Minderjährigen
  • IB-eigene Tarifverträge und Zusatzleistungen
  • Weihnachtsgeld, zusätzliche betriebliche Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Supervision
  • HVV-Proficard
  • kostenfreie Betreuung in IB-eigener Kindertagesstätte
  • Supervision und Benefits für Mitarbeiter*innen

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.